Sozialarbeit an der Torhorst-Gesamtschule

Soziale Arbeit an Schule ist ein sozialpädagogisches Angebot der Kinder- und Jugendhilfe nach dem Achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII) und agiert autark.

Unsere Angebote richten sich in erster Linie an alle Schüler*innen der Schule, die sowohl beratend, präventiv, als auch freizeitorientiert sind. Wir sind außerdem Ansprechpersonen für Eltern, das gesamte Schulteam und andere pädagogische Fachkräfte.

Unser Angebot basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit. Es nimmt den Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (§8 SGB VIII) wahr.

Kontakt

Nadine Zachow, Erziehungswissenschaftlerin, Soziologin
Maraike Völker, Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin
Raum 1.08 – Schulsozialarbeit
Sprechzeiten: Mo – Fr: 08.00 bis 15.00 Uhr

Nach Absprache können auch Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.

03301 – 601 7576
0176 – 420 286 50
kub_sozialarbeit

Unsere Aufgaben

  • Einzelberatungen
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Soziales Kompetenztraining
  • Konfliktschlichtung
  • Krisenintervention
  • Projekte & Workshops
  • Berufsberatung
  • Bewerbungstraining
  • systemische Familienberatung
  • Kollegiale Fallberatung
  • Schülermediations-Ausbildung
  • Freizeitangebote in den Ferien
  • Vernetzung zu außerschulischen Institutionen
  • Mitwirkung an Arbeitskreisen und Gremien

Gefördert durch den Fachbereich Jugend des Landkreises Oberhavel und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Logos Oberhavel und Land Brandenburg MBJS
Menü